Warum Zehensocken tragen?

Knitido Zehensocken. Auf dem Bildabschnitt sieht man von rechts nach links: Vater, Tochter und Mutter wie sie glücklich lächelnd auf eine Bett sitzen und ihre Füße nach vorne ins Bild strecken. Alle drei tragen Knitido Zehensocken: Der Vater die Knitido Essentials Winter Zehenstrümpfe in schwarz / anthrazit, die Tochter die Knitido Kids Ontario in rot mit buntem Muster und die Mutter die Knitido Silkroad Seidensneaker in braun.

Bessere Körperhaltung

<--- Zurück

 

Wer Zehensocken trägt, stellt auf Dauer die eigene Fußsensorik wieder her. Die natürliche Fußstellung hilft dabei, das gesamte Körperbewusstsein zu verbessern und - kurz gesagt - besser zu stehen und zu gehen.

Das Negativbeispiel: Wenn die Zehen in den Socken (und in den Schuhen) eng aneinandergedrückt werden, können die kleinen Zehen nicht helfen, das Körpergewicht mit zu tragen. Dann muss das Gewicht aber von anderen Bereichen des Fußes bewältigt werden, und das kann zu einer schlechten Balance führen.

Auch Lenden-, Knie-, Hals- und Schulterschmerzen können entstehen, wenn die Balance der Zehen nicht in Ordnung ist und der Gang instabil ist. Die Zehen, die Fußwölbung und die Ferse dämpfen nämlich beim Gehen den Stoß, der auf die Knie oder Hüfte ausgeübt wird.

 

Eine Socke, die sich der natürlichen Fußform anpasst, erlaubt dem Fuß, seine Funktion vollständig zu leisten.

Und das machen Knitido Zehensocken: Die Zehen können sich bewegen - und vor allem spreizen. So verteilt sich das Körpergewicht auf den ganzen Fuß und die maximale Last liegt mittig, d.h. auf einer Linie, die einem Punkt zwischen dem großen und dem zweiten Zeh bis zur Ferse geht.

Das gibt mehr Stabilität und weniger Schmerzen in den Füßen. Die Zehen machen beim Abrollen des Fußes auch mit - und selbst Ihr Rücken wird Ihnen dankbar sein.

 

Wo finde ich Knitido Zehensocken?

Hier gelangen Sie zu unserem Online-Shop, wo Sie die passenden Zehensocken für jeden Anlass finden können.

Oder kommen Sie uns in unserem Zehensocken-Laden in Berlin Prenzlauer Berg besuchen. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Sie möchten mehr erfahren?

Sie haben noch Fragen? Hier gelangen Sie zu unseren FAQ.

Und hier erfahren Sie die Pflegehinweise von Knitidosocken.