weniger Fußgeruch

Grund 2: Endlich Schluss mit Käsefüßen!

zurück zu "5 Gründe für Zehensocken"

Wie kommt es zu Fußgeruch?

Schweißfüße bedeutet nicht gleich Käsefüße.
Schweiß ist an sich nämlich geruchlos und gehört zu einer gesunden Körperfunktion; er wird erst zu einem Problem, wenn:

Schweiß + Schweiß – Luft = Keime

Übersetzt heißt das: Wenn sich Feuchtigkeit in einem geschlossenen Bereich festsetzt und nicht entkommen kann, beginnen sich Bakterien zu bilden. Der üble Geruch ist gleich mit von der Partie. Wie helfen Zehensocken?


Was können Zehensocken gegen Fußgeruch tun?

Illustration Zehensocken für weniger Fußgeruch

Schritt 1: Zehen trennen.

Der Ort, an dem sich der meiste Schweiß ansammelt – und von dem er auch am schlechtesten wegkommt – ist nämlich zwischen den Zehen.

Zehensocken nehmen den Keimen diesen Ort ganz einfach weg: Sie ziehen die Zehen getrennt an und halten die Zehenzwischenräume dabei hygienisch sauber.

Schritt 2: Die Feuchtigkeit binden.

Der Zweck von Schweiß ist es, den Körper zu kühlen – aber nur, wenn er verdunsten kann. In herkömmlichen Socken zum Beispiel bleibt der Schweiß an den Zehen dort wo er ist: auf der Haut. in Zehensocken wird der Schweiß vom Stoff der Socke aufgenommen und im Stoff gebunden. Die Haut bleibt trocken, und der Fuß kann sich abkühlen. Dann braucht er auch nicht mehr zu schwitzen. Und so kommt es zum letzten Schritt ...

Schritt 3: Die Temperatur regulieren.

In Zehensocken darf der Schweiß seine Arbeit machen, ohne Schaden anzurichten: Die Füße regulieren die Temperatur mit und produzieren keinen überschüssigen Schweiß. Sie bleiben trocken, sauber, und sind weder zu warm noch zu kalt.


Weniger Fußgeruch – für wen ist das besonders interessant?

Silbersocken 2.0

Träger von Arbeitsschutzschuhen

In Arbeitsschutzschuhen kann der Körper Temperatur und Feuchtigkeit nur schwerlich regulieren. Nicht verwunderlich, dass viele Träger unter Schweißfüßen leiden. Unsere Empfehlung: Dr. Foot Silbersocken.

Dr. Foot Silver Protect

Im medizinischen Bereich

Patienten, die besonders anfällig für Infektionen sind, werden sich über unsere antimikrobiellen Zehensocken genauso freuen. Entdecken Sie die Dr. Foot Silbersocken für die Prävention im Alltag.