gesündere Füße

Grund 4: Stärken die Füße

zurück zu "5 Gründe für Zehensocken"

Starke Füße sind gesunde Füße

Irgendwann betreffen sie uns alle: die lästigen, schleichenden Fußschmerzen. Erst nerven sie nur ein bisschen, dann beeinträchtigen sie den Alltag – und schon sind die Füße regelrecht deformiert. Dabei kann man sie leicht verhindern. Die Formel für Fußfehlstellungen sieht ungefähr so aus:

Schuhe x Zeit – Bewegung = Fehlstellungen

Um das Problem zu lösen, muss man also alles umdrehen: Je weniger die Füße in zu enge, steife Schuhe gezwängt werden und je mehr sie sich frei bewegen können, umso stärker werden sie. Und je stärker die Fußmuskulatur, umso weniger anfällig sind die Füße.
Und was haben Zehensocken damit zu tun?


Wie stärken Zehensocken Ihre Füße?

Illustration Zehensocken stärken die Fußmuskulatur

Schritt 1: Den Fuß als Maßstab nehmen.

... und nicht umgekehrt.

Ist es Ihnen schon aufgefallen? Schuhe orientieren sich am aktuellen Modetrend, und Socken an den Schuhen – nicht an den Füßen. Die Folge: Die Füße werden von Anfang an in einen zu engen Schlauch gesteckt, die Zehen zusammengepresst, damit sie in eine anatomisch ungünstige Form hineinpassen.

Knitido® dreht diesen Prozess ganz einfach um: Unsere Zehensocken haben nicht nur getrennte Zehen, auch andere Details wie die Ferse und die Breite am Fußspann spielen beim Design eine wichtige Rolle, damit die Zehensocken tatsächlich die Form Ihrer Füße annehmen können. Deshalb fühlen sie sich auch wie eine zweite Haut an.

Schritt 2: Die richtigen Schuhe wählen.

Dass Sie irgendwann beim Tragen von Zehensocken eher breitere Schuhe wählen, ist nicht nur natürlich – es ist ein sehr gutes Zeichen. Das bedeutet, dass sich Ihre Füße ihren Platz zurück ergattern, weil sie sich endlich frei bewegen können.

Tun Sie Ihren Füßen was Gutes und machen Sie Ihren Zehen Platz. Ideal dafür sind sogenannte Barfußschuhe, die sich mit dünnen und flexiblen Sohlen der natürlichen Bewegung der Füße anpassen (mehr dazu hier: 5 Schuhmarken, die Knitido-Füße mögen).


Fehlstellungen vermeiden – für wen ist das besonders interessant?

Marathon TS

Läufer

Beim Laufsport sind die Füße (fast) alles. Aber warum so viel in Schuhe investieren, um dann irgendwelche beliebigen Socken zu tragen? Unsere Zehensocken der Marathon TS Linie sind genau auf den Fuß zugeschnitten.

Hallux Valgus

Ist es schon zu spät?

Bei beginnenden und ausgeprägten Fußfehlstellungen sorgen die Dr. Foot® Zehensocken für richtige Unterstützung: Bei Ersteren leisten sie wichtige Prävention, bei Zweiteren Linderung.