Zehensocken-warum | Knitido

Zehensocken-warum

5 gute Gründe, warum man Zehensocken tragen sollte.

Wer Zehensocken anprobiert, will nicht mehr zurück: So wohl fühlen sich Ihre Füße in Zehensocken! Fast wie barfuß laufen - aber eben auch nicht. Knitido Zehensocken haben viele Vorteile für Ihre Gesundheit - sie sind so konzipiert, dass sie den natürlichen Ansprüchen Ihrer Füße gerecht werden


1. Zehensocken schützen vor Blasen

Warum laufen manche Leute einen Marathon, ohne eine einzige Blase zu bekommen? Warum gehen manche Menschen tagelang Wandern, und die Füße sehen danach immer noch aus wie neu?

…zum Anti-Blasen-Geheimnis


2. Endlich Schluss mit Käsefüßen!

Fußgeruch ist unangenehm - für Sie und Ihre Mitmenschen. Zehensocken sind ein probates Mittel gegen Käsefüße, einfach indem sie...

…mehr zum Käsefuß-Killer


3. Genau die richtige Temperatur
- nicht zu kalt, nicht zu warm.

Wer kennt ihn nicht, den Klassiker: im abendlichen Halbschlaf rücken unter der Bettdecke ganz unschuldig zwei eiskalte Füßchen immer näher. Was in der Augusthitze durchaus als angenehme Überraschung empfunden werden kann, verliert spätestens im feucht-kalten November den Spaßfaktor: das ewige Eis am unteren Ende des Körpers.
Doch auch andersherum ist möglich: manche Menschen kommen schon beim Gedanken an Socken ins Schwitzen. Dabei ist die Temperaturregulierung so einfach...

… mehr zum Thermostat für Ihre Füße.


4. Stärken die Füße
- denn starke Füße sind gesunde Füße.

Zehensocken sind gut für die Fußmuskulatur: Sie trainieren und kräftigen die Zehen, fördern die natürliche Haltung des Fußes und beugen Zehenfehlstellungen vor.

… mehr zum Zehentraining.


5. Sorgen für eine bessere Körperhaltung.

Zehensocken unterstützen Ihre Füße dabei, das Körpergewicht besser zu tragen. Auf Dauer hat das Auswirkung auf die gesamte Körperhaltung.

…zu mehr Haltung.